1. GrundschulCup im Hallenbad Friedrichsthal

22. Mai 2017

Am Montag, dem 22. Mai – dem letzten Tag der Badsaison – ging es noch einmal so richtig ab im Hallenbad Friedrichsthal. Vier Grundschulklassen aus Elversberg, Friedrichsthal, Landsweiler und Spiesen trugen erstmals in einem Talentwettbewerb rund ums Schwimmen den 1. Friedrichsthaler GrundschulCup aus.

P2180931

Alle Hände voll zu tun: Medaillen verteilen an die Kids

Die Schülerinnen und Schüler hatten bereits im Vorfeld die Gelegenheit zum Training fleißig genutzt, um sich auf das Wettkampfprogramm vorzubereiten. Und so war die Stimmung bei den Teilnehmern am Wettkampftag so euphorisch, dass durch Sascha Baumert, den Initiator des Wettbewerbes, keine großen Erklärungen mehr erforderlich waren.

Den ganzen Beitrag lesen »

Förderverein der Bäder wählte Vorstand neu

10. Mai 2017

– Werner Cornelius zum Ehrenvorsitzenden ernannt –

Turnusgemäß stand beim Förderverein der Bäder der Stadt Friedrichsthal eine Mitgliederversammlung auf dem Terminplan. Der Vorsitzende Werner Cornelius begann seinen Geschäftsbericht mit dem Hinweis, dass dies sein letzter Bericht als Vorsitzender sei und es nun an der Zeit sei, das Amt in jüngere Hände zu legen. Er nutzte die Gelegenheit für einen Rückblick auf die Sanierung der Bäder, die während seiner Zeit als Bürgermeister begann und die damit verbundene Geschichte des Förderverein. Kurzweilig kam so auch die ein oder andere Anekdote zu Gehör.

Nachdem die Kassenprüfer eine einwandfreie Führung der Kasse bestätigt hatte, konnte Versammlungsleiter Bürgermeister Rolf Schultheis über die Entlastung des Vorstandes abstimmen lassen, die von der Versammlung einstimmig erteilt wurde. Danach stand die Neuwahl des gesammten Vorstandes auf der Tagesordnung. Die Versammlung wählte Markus Walter zum neuen Vorsitzenden, der dann auch die Versammlungsleitung übernahm. Helmut Donnevert wurde als stellvertretender Vorsitzender bestätigt, ihm zur Seite steht künftig Frank Didas, der diese Position vom neuen Vorsitzenden übernahm. Einen weiteren Wechsel gab es auf der wichtigen Position der Kassenführung. Schon seit Gründung des Fördervereins wurde die Kasse von Elke Thome in hervorragender Weise geführt, die nun nach rund 22 Jahren nicht mehr zur Verfügung stand. Künftig kümmert sich Nicole Hofmann um die Verwaltung der Finanzen. Schriftführer ist weiter Harald Großjean, der auch als ständiger Vertreter der Stadtverwaltung agiert. Die Öffentlichkeitsarbeit liegt weiterhin in den Händen von Markus Walter. Als Beisitzer fungieren: Sascha Baumert, Günter Caspari, Werner Cornelius, Ursula Cornelius-Mauer, Jochen Donnevert, Erika Hammerer, Sabine Klein, Heribert Lang, Marliese Mehl, Annemarie Schmitt und Günter Walter.

Der neu gewählte Vorstand

Der neu gewählte Vorstand

Den ganzen Beitrag lesen »

Rekordergebnis bei Fackellauf-Aktion

31. März 2017

– TVB-Heim war bester „Sammler“ –

Friedrichsthal. Stadtbekannt sind die Fackelläufer des Förderverein der Bäder der Stadt Friedrichsthal. Seit vielen Jahren sammeln diese Spenden für den Erhalt von Frei- und Hallenbad. Heuer stand nun ein Jubiläum an. Bereits zum 20. Mal waren die wackeren Läuferinnen und Läufer unterwegs. Einige der Läufer sind bereits von Beginn an dabei, aber es findet sich auch immer wieder „Nachwuchs“ um die gute Sache zu unterstützen.

Neu war in diesem Jahr, dass die Aktivitäten rund um den Fackellauf später stattfanden und sich bis in die Faschingszeit zogen. Eine Idee, die sich bewährt – und für die Kasse des Förderverein – auch gelohnt hat. Die ersten Ringelanzugträger wurden bereits beim Weihnachtsmarkt gesichtet und hatten dort kein Problem, bereitwillige Spender zu finden. Als Premiere stand in diesem Jahr der Besuch aller Karnevalsvereine an. Bei jeweils einer Kappensitzung tauchte die geringelte Gruppe auf und ließ auf der Bühne ein kleines Ständchen erklingen. Chef-Sänger und Choreograph war – wie könnte es anders sein – Heribert Lang, der auch als „Erfinder“ des Fackellaufes verantwortlich zeichnet. Natürlich wurden die Besucher nach dem Auftritt auch zur Kasse gebeten. Es ist jedoch eine Unterstellung, dass viele nur spendeten, damit die Läufer nicht noch einmal ihren Gesang erklingen ließen…

Abgerundet wurde die gesammte Aktion durch die Teilnahme am Rosenmontagsumzug, wo die Fußgruppe der Fackelläufer – immens verstärkt durch die Freunde des BSK („Blauer Stern Karlsberg“) – adhoc die größte Gruppe nach den Karnevalsvereinen stellte. Das Motto spielte sich natürlich rund ums Wasser ab. Die rollende Badewanne war umgeben von Quietscheentchen, Badenixen und allerlei Meeresbewohnern. Natürlich blieben die Zuschauer des Umzuges nicht von Spendenaufrufen verschont und auch so fand der ein oder andere Euro den Weg in die immer hungrigen Sammelbüchsen der Fackelläufer. Die Teilnahme am Umzug war eine runde Sache.

Bestes Sammelergebnis: TVB-Heim. Wirt Walter Staub erhält Wanderpokal und Urkunde aus den Händen des Vereinsvorsitzenden Werner Cornelius

Bestes Sammelergebnis: TVB-Heim. Wirt Walter Staub erhält Wanderpokal und Urkunde aus den Händen des Vereinsvorsitzenden Werner Cornelius

Den ganzen Beitrag lesen »

Rosenmontagsumzug 2017

28. Februar 2017

Erstmals hat der Förderverein der Bäder am Rosenmontagsumzug teilgenommen. Dabei erfuhr der Förderverein einmal mehr ganz große Unterstützung durch die Freunde vom BSK („Blauer Stern“). Mit von der Partie war eine fahrbare Badewanne und alle Teilnehmer waren passend zum Thema Wasser verkleidet. Drei Sponsoren haben uns beim Einkauf des Wurfmaterials unterstützt. Die alkoholhaltigen Kaltgetränke – den größten Ausgabenblock – haben die Teilnehmer natürlich selbst übernommen.
Selbstverständlich waren wir auch mit unseren Spendendosen unterwegs und haben die Zuschauer „überfallartig“ zum Spenden animiert und so kann sich die Kassiererin des Förderverein auf über EUR 600,- an Spenden freuen. Allen Spendern, den Sponsoren und natürlich allen Teilnehmern gilt ein dickes „DANKE SCHÖN“.

Fackeln im (Schnee-)Sturm

10. Februar 2017

Und sie haben es wieder getan. Schon zum 20. Mal liefen die unerschrockenen Fackelläufer des Förderverein der Bäder der Stadt Friedrichsthal durch die Kneipen der Stadt, um für den Erhalt der Bäder zu werben und auch um Geld dafür zu sammeln. Start des Jubiläumslaufes war wie so oft das Hallenbad, wo Bürgermeister Rolf Schultheis die Fackeln der Läufer entzündete. In drei Gruppen machten sich die Läufer auf den Weg, der sie durch ganz Friedrichsthal bis hinauf auf den Bildstock führte. Kaum in den Höhen des „Hoferkopf-Massiv“ angekommen, wurden die wackeren Frauen und Männer in ihren Ringelanzügen von den Unbillen der Natur überrascht und mussten sich durch dichtes Schneetreiben voran kämpfen. Unter Aufbietung aller Kräfte, die unterwegs durch Getränkegaben der teilnehmenden Wirte gestärkt wurden, wurde schließlich das TVB-Heim erreicht, wo man sich in diesem Jahr zum Abschluß traf. Gut gelaunt und mit dem Lauf zufrieden gab der „Ringel-Fackel-Läufer-Chor“ auch noch ein Liedchen zum Besten.

Alles in allem eine runde Sache für einen guten Zweck. Die Sammelbüchsen verbleiben übrigens noch bis nach Fasching in den Kneipen und dürfen gerne noch gefüttert werden…

Fackel2017-1

Den ganzen Beitrag lesen »

Schnuppertag „Fit und gesund ins neue Jahr“

14. Januar 2017

Am zweiten Samstag im neuen Jahr 2017 stand das Friedrichsthaler Hallenbad ganz im Zeichen von Gesundheit und Fitness. Eine Reihe toller Angebote gab es beim Schnuppertag im Bürgerbad Friedrichsthal. Bäderbetrieb und Förderverein luden zu einem Tag der offenen Tür, bei dem allerlei geboten wurde: Die Kleinsten tollten in der Schnullerdisco, Grundschüler konnten das Schwimmabzeichen ablegen, für Ältere und Junggebliebene wurde Aqua-Jogging und Entspannungstechniken in der Sauna angeboten. Auch Kraulschwimmer kamen auf ihre Kosten und unter fachlicher Anleitung konnte Orthopädisches Rückenschwimmen ausprobiert werden. Erfrischen konnte man sich an leckeren Smoothies an der Bar der IKK Südwest. Ergänzend gab es vom Team der Cafeteria eine leckere Gemüsesuppe und dort informierte auch Dr. Tanja Stenger zum Thema „Fit und Gesund“.

Die Besucher waren sich einig: Eine runde Sache.

Die Kleinsten hatten Spaß bei der Schnullerdisco

Die Kleinsten hatten Spaß bei der Schnullerdisco

Den ganzen Beitrag lesen »

28. März 2016

Flyer Freibadfest

Wirtin mit bestem Sammelergebnis ausgezeichnet

15. Januar 2016

Im Rahmen des jährlich stattfindenden Fackellaufs sammeln die teilnehmenden Wirte für die Friedrichsthaler Bäder. Die fünf „fleißigsten Sammler“ bekommen eine Urkunde. Der beste Sammler erhält einen Teller als Wanderpokal. Beim Fackellauf 2015 hat die Wirtin Juliane Britz vom „Bistro im Hallenbad“ den größten Betrag zusammengetragen.

Fackel2015-1-2Die Vorstandsmitglieder Markus Walter, Jochen Donnevert und Heribert Lang überreichen der Siegerwirtin Juliane Britz den Wanderpokal.

Tombola-Hauptgewinner ermittelt

5. Januar 2016

Der Hauptgewinn der Tombola geht an Marion Hoffmann. Sie freut sich über einen Einkaufsgutschein über EUR 150,-, der in verschiedenen Friedrichsthaler Geschäften eingelöst werden kann. Herzlichen Glückwunsch.

Vielen Dank an alle Loskäufer, die damit dem Förderverein geholfen haben, die Friedrichsthaler Bäder zu unterstützen.

IMG_6153

Fackelläufer sammelten für die Bäder

5. Dezember 2015

Der Friedrichsthaler Fackellauf hat eine lange Tradition. Schon zum 19. Mal liefen die tapferen Läufer in Ihren blauen Ringelanzügen durch die Kneipen in Friedrichsthal und Bildstock, um Spenden für die Schwimmbäder zu sammeln. Start und Ziel war in diesem Jahr der Weihnachtsmarkt. Hier wurde gegen 18 Uhr das Friedrichsthaler Feuer entfacht, an dem die Fackelläufer ihre Wachsfackeln entzündeten. In 4 Gruppen ging es dann in die Wirtshäuser, wo die angetroffenen Gäste um Spenden gebeten wurden. Gesammelt wurde mit Spendendosen, die schon in den Wochen vorher in den Kneipen bereitstanden. Nach etwa zweieinhalb Stunden kamen die Läufer zum Marktplatz zurück, wo sie mit Applaus empfangen wurden und eine Ehrenrunde drehten. Natürlich wurden auch die hier Anwesenden um Spenden gebeten und viele Weihnachtsmarktbesucher ließen sich nicht lumpen und zückten bereitwillig das Portemonnaie.

Fackellauf 2015  3

Den ganzen Beitrag lesen »